News

05.04.18

Umsetzung der neuen Richtlinie Hämotherapie im immunhämatologischen Labor und Blutdepot

Das immunhämatologische Labor und das ihm angeschlossene Blutdepot des Zentrums für Diagnostik versorgen das Klinikum Schneeberg sowie das Klinikum Chemnitz und daran angeschlossene Tageskliniken und medizinische Versorgungszentren zuverlässig und... Weiterlesen
28.03.18

Erweitertes Parameterspektrum Antimykotika

Auf Grund der steigenden Zahl immungeschwächter Patienten haben invasive Mykosen in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Die meisten Pilzerkrankungen werden durch Candida- und Aspergillus-Arten hervorgerufen, die entweder über die Luft... Weiterlesen
20.03.18

Einladung zum MTA-Stammtisch am 17.04.2018

Humanes Immundefizienz-Virus | HIV Weiterlesen

Unternehmensprofil

Die "Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz" ist eine medizinisch-diagnos­tische Tochtergesellschaft der Klinikum Chemnitz gGmbH.

Sie versorgt als Zentrallabor die Klinikum Chemnitz gGmbH sowie weitere Kranken­häu­ser in Sachsen. Eine Vielzahl von Spezialuntersuchungen erbringt sie für um­liegende Krankenhäuser der Region. Die "Zentrum für Diagnostik GmbH" ist ein inter­­diszi­­pli­näres Kompetenzzentrum für die Laboratoriumsdiagnostik. Sie deckt nahe­zu die gesamte Brei­te der Laboratoriumsmedizin (Klinische Chemie, Protein­chemie, En­do­krinologie, Li­quor­diagnostik, Leukämie- und Lymphomdiagnostik, Immunologie, Mikro­biologie, In­fektionsserologie, Molekularbiologie, Trans­fusions­serologie/ Blutdepot, Hä­mo­sta­seologie, Autoimmundiagnostik, Aller­go­logie, Toxi­ko­lo­gie/­TDM, Humangenetik) ab.
Seit dem 01.01.2011 besteht am Zentrum für Diagnostik ein MVZ, in dem ambulante und stationäre Untersuchungsaufträge in den Fachrichtungen Humangenetik, Medi­zi­nische Mikrobiologie und Labormedizin bearbeitet werden.