News

02.08.18

Verbesserte mikrobiologische Diagnostik durch eSwab-Systeme

News aus der Mikrobiologie Weiterlesen
02.08.18

Interview zur toxikologischen Analytik im Labor Chemnitz

Dr. rer. nat. Tony Böhle, Labor Chemnitz, im Interview mit Arndt Hellmann, Konzernkommunikation und Marketing des Klinikum Chemnitz, über die Bestimmung von Medikamentenspiegeln und das Drogenscreening. [Zum Ansehen des YouTube-Videos klicken Sie... Weiterlesen
11.07.18

Weiterbildungsveranstaltung Gerinnungslabor

Termin: 29.09.2018 Weiterlesen

Unternehmensprofil

Die "Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz" ist eine medizinisch-diagnos­tische Tochtergesellschaft der Klinikum Chemnitz gGmbH.

Sie versorgt als Zentrallabor die Klinikum Chemnitz gGmbH sowie weitere Kranken­häu­ser in Sachsen. Eine Vielzahl von Spezialuntersuchungen erbringt sie für um­liegende Krankenhäuser der Region. Die "Zentrum für Diagnostik GmbH" ist ein inter­­diszi­­pli­näres Kompetenzzentrum für die Laboratoriumsdiagnostik. Sie deckt nahe­zu die gesamte Brei­te der Laboratoriumsmedizin (Klinische Chemie, Protein­chemie, En­do­krinologie, Li­quor­diagnostik, Leukämie- und Lymphomdiagnostik, Immunologie, Mikro­biologie, In­fektionsserologie, Molekularbiologie, Trans­fusions­serologie/ Blutdepot, Hä­mo­sta­seologie, Autoimmundiagnostik, Aller­go­logie, Toxi­ko­lo­gie/­TDM, Humangenetik) ab.
Seit dem 01.01.2011 besteht am Zentrum für Diagnostik ein MVZ, in dem ambulante und stationäre Untersuchungsaufträge in den Fachrichtungen Humangenetik, Medi­zi­nische Mikrobiologie und Labormedizin bearbeitet werden.